SAPA mit der Schirmherrschaft der Angelo Affinita Stiftung onlus startet einen europäischen Wettbewerb zur Verleihung von 3 Preisen für Promotions-, Forschungsstipendien oder Forschungsprojekte für die besten Absolventen und Doktoranden der europäischen Universitäten.
Mit der einmaligen Gelegenheit, das Forschungsprojekt abzuschließen, als man in SAPA arbeitet

In Zeiten der wirtschaftlichen und sozialen Krise und der innovativen Ideen gibt es diejenigen, die stark in junge Menschen, technologische Innovationen und Arbeit investieren wollen

SAPA mit der Schirmherrschaft der Angelo Affinita Stiftung verkündet den europäischen Wettbewerb „Angelo Affinita Award in seiner ersten Auflage

3 Preise, für insgesamt 22.000 Euro werden zu Diplomarbeiten, Forschungsstipendien und Forschungsprojekte für die besten Absolventen und Doktoranden (oder, die gerade  ihre Thesen schreiben) der europäischen Universitäten vergeben, die einen tiefgreifenden Wandel ihrer Universitäts- und Arbeitsleben geben wollen

Die 3 Preise werden wie folgt verteilt:

1° Preis mit Wert € 10.000,00 

2° ° Preis mit Wert €   7.000,00

3° ° Preis mit Wert €   5.000,00 

Die Wettkampfbekanntmachung beginnt am 3. April 2017, um am 30. Juli 2017 zu enden. Nach einer Zeit der Bewertung, aller Thesen, die angekommen sind, und die mit der Wettkampfbekanntmachung stimmen, findet die Preisverleihung im Dezember dieses Jahres statt.

Alle jungen Absolventen und Doktoranden (oder die gerade ihre Thesen schreiben) aller italienischen und europäischen Universitäten können teilnehmen

Die Preise werden an die Autoren der innovativsten Graduiertenarbeit und Doktorarbeit verliehen, die für Themen in folgenden Bereichen gelten:

  • Fahrzeugingenieurwesen
  • Werkstoffingenieurwesen,
  • Chemieingenieurwesen,
  • Maschinenbauingenieurwesen,
  • Automatisierungstechnik,
  • Industriechemie,
  • Andere technische Disziplinen im Zusammenhang mit der Automobilindustrie

Für die Diplomarbeiten ist der Wettbewerb für neue Absolventen reserviert, die ein Diplom in Disziplinen im Zusammenhang mit den Themen des Wettbewerbs zwischen 2015 und 2016 abgeschlossen haben.

Für die Doktorarbeit ist der Wettbewerb für diejenigen, die den Titel zwischen 2014 und 2016 erreicht haben, offen.

Es wird ein spezieller wissenschaftlicher Ausschuss geben, der die beste Diplomarbeit beurteilen wird, bestehend aus drei Universitätsprofessoren und drei von SAPA bestellten Expertentechnikern sowie zwei unabhängigen Experten, die von der Angelo Affinita Stiftung ernannt wurden

Die Teilnahme am Anruf erfolgt über eine eigene Webseite – www.premioangeloaffinita.it und www.angeloaffinitaawards.com – Wo Kandidaten können ein Formular mit ihren eigenen Daten ausfüllen können, die Zusammenfassung ihrer Arbeit und alle notwendigen Dokumente laden können.

SAPA ist immer auf der Suche nach Nachwuchstalenten und nach der Zusammenarbeit mit den Professoren der besten italienischen und europäischen Universitäten. Aus diesem Grund gibt es neben dem Stipendium auch eine einmalige Gelegenheit für Studierende, die  zu der Mitteilung teilnehmen werden.

In der Tat behält sich SAPA das Recht vor, einem oder mehreren Teilnehmern einen echten Arbeitsvertrag anzubieten, um die Forschungsarbeit im Unternehmen tatsächlich zu entwickeln und zu realisieren. Es ist ein großer Anreiz, Wert zu geben und auf die Zukunft der heutigen und morgigen Nachwuchstalenten zu setzen

SAPA hat sich dafür entschieden, diese Wettbewerbsmitteilung zu fördern, denn sie zielt stark auf die technologische Innovation: Nur in den letzten zwei Jahren hat sich die Anzahl der eingereichten Patente verdoppelt

In diesem Sinne ist die Zusammenarbeit mit Universitäten und Universitätsprofessoren unerlässlich, wie die Worte von Roberto Pantani, Professor für Transportphänomene an der Universität Salerno und der mit SAPA zusammengearbeitet hat, betonen

Hier sind seine Worte:

“Ich traf SAPA während eines Forschungsprojekts, dessen Ziel in meinem Bereich fiel: Spritzgießen von Polymerwerkstoffen. Wir haben uns auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Ausgangsmaterials und des Produkts durch die Optimierung des Spritzgussverfahrens konzentriert. 

Die Interaktion mit den SAPA-Mitarbeitern war dank der Kompetenz und Verfügbarkeit der Mitarbeiter des Unternehmens sofort positiv. Seitdem hat sich die Zusammenarbeit mit dem gleichen Maß an Verständnis fortgesetzt.

Die Kompetenz der Mitarbeiter (vor allem die Anzahl der Mitarbeiter mit einem Ingenieurhintergrund) und die starke Innovationsneigung machen die Kommunikation mit SAPA besonders effektiv. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine starke Neigung zu innovieren

Die Zusammenarbeit mit SAPA ist auf jeden Fall ratsam für diejenigen, die die konkrete Anwendung der Forschung sehen wollen, in einem Unternehmen, das die technologische Innovationen mit unmittelbarer Wettbewerbsfähigkeit verbindet.”

[us_single_image image=“6100″]

Ausbildung und Engagement für neue Generationen waren schon immer ein Eckpfeiler der SAPA und der Angelo Affinita Stiftung Onlus, wie bestätigt von den Wörter von Giovanni Affinita, Gesellschafter und Mitglied des Verwaltungsrates der SAPA und der Angelo Affinita Stiftung.

“Dies ist die erste Ausgabe des Angelo Affinità Award, wir hoffen, dass es der Beginn einer langen Serie ist. Wir wollen eine kontinuierliche und ständige Zusammenarbeit mit Universitätsprofessoren aus den besten italienischen und europäischen Universitäten beginnen.  

SAPA zielt darauf ab, die Anzahl der Patente bis zum nächsten Jahr zu verdoppeln: absoluten Hochschulforschungs- und Entwicklungspartnern zu haben, ist eine unserer Säulen der kontinuierlichen Verbesserung. Die starke Fokus auf junge Menschen, auf Training und kontinuierliches Wachstum ist Teil unserer DNA.

SAPA ist eine kleine industrielle Realität im Vergleich zu den Giganten, die den Markt für Kunststoffe für die Automobilindustrie dominieren. Ein David, der gegen Goliath kämpfen muss. 

Patente repräsentieren unsere Agilität und die Fähigkeit, große Ziele zu erreichen, indem wir die Ideen der hellsten und talentiertesten Jugendlichen in ganz Europa zum Ausdruck bringen und entwickeln.”

[us_single_image image=“6101″]
Recent Posts

Leave a Comment

[VIDEO] Premiazione Qualitas FCA 2015 il gruppo FIAT Chrysler premia SAPA Group per Continuous Improvement Antonio Affinita