DIE SECHSTE AUSGABE DER WAC-WORLD AUTOMOTIVE CONFERENCE FINDET AM 17. OKTOBER IN ISTANBUL STATT. MEHR ALS 80 FACHREFERENTEN AUS ALLER WELT WERDEN AN DIESEM TAG VERTRETEN SEIN, UM GEMEINSAM ÜBER DIE HEUTE BESTEHENDEN GRENZEN DER AUTOMOBILBRANCHE ZU DISKUTIEREN, IHNEN AUF DEN GRUND ZU GEHEN, UM SIE DANN ZU ÜBERWINDEN. AUCH SAPA IST DARAUF VORBEREITET, DIESE NEUE HERAUSFORDERUNG AKTIV IN ANGRIFF ZU NEHMEN.

Industry 4.0, Wahl oder Notwendigkeit?        

Genau das ist die Frage oder vielleicht sogar die Provokation, die vor einigen Tagen von der Organisation des nächsten WAC angestoßen wurde.

In diesem Zusammenhang freue ich mich sehr, dass SAPA eingeladen wurde, als einer der Referenten für dieses außerordentlich bedeutsame Ereignis zu fungieren, um ihrerseits auf diese nicht gerade einfache Frage eine Antwort zu geben.

Auch du, der du wie ich seit einigen Jahren in dieser Branche tätig bist, weißt, dass die Unterscheidung dieser beiden Aspekte keine Bagatelle ist, gerade weil es sich um einen sich ständig weiterentwickelnden Sektor handelt, in dem

“ NEUERUNGEN “ mit Rekordgeschwindigkeit voranschreiten.

Über die Zukunft des Autos zu sprechen bedeutet, über die Gegenwart zu sprechen, über das, was sich bereits heute vollzieht.

Nur unter diesem Blickwinkel ist es möglich, eine Antwort darauf zu geben.

Wie du erkannt haben wirst, bewegen sich die Anforderungen unserer Branche in eine ganz bestimmte Richtung, nämlich in die der Reduzierung von Abfallaufkommen und Schadstoffemissionen. Das ist der Tatbestand.

Die Wege, wie dies verwirklicht werden kann (und zwar schnell), sind jedoch sehr unterschiedlich.

Vielleicht entwickelt dein Unternehmen derzeit Komponenten, die mit neuen Energieformen, mit wasserstoffbetriebenen oder elektrischen Fahrzeugen kompatibel sind.

Vielleicht zerbrichst du dir gerade den Kopf über die Konstruktion und den Bau von Komponenten, die den neuen Horizont-2020-Standards entsprechen.

Vielleicht bist du gerade in Forschungsarbeiten vertieft, die Alternativen zu Kunststoffen zum Inhalt haben.

Ich bin überzeugt davon, dass auch du, genau wie ich, an jenem Ansatz arbeitest, der dich zu maximalen Ergebnissen bringen soll, möglicherweise mit einem Minimum an Arbeitsaufwand und Risikopotential.

Ich kann das gut nachvollziehen, weil ich selbst in der gleichen Situation war wie du und ich weiβ, dass es keineswegs einfach ist.

Wichtige Entscheidungen in kurzer Zeit treffen zu müssen, Termine und Prioritäten einzuhalten und gegenüber dem Chef nicht wie ein Idiot dazustehen: Nein, das ist wahrlich keine leichte Aufgabe.

Die von SAPA entwickelte und zugleich patentierte Antwort auf all das war die einzige Lösung, die mich am Ende wirklich überzeugt hat.

Und wir haben zahlreiche Wege ausprobiert, bevor wir zur One-Shot®-Methode kamen, das kann ich dir versichern.

Ja, denn Forschungsarbeit war schon immer die Grundlage unseres Innovationsprozesses, ein Prozess, der aus etwas hervorgegangen ist, das dir sehr wohl bekannt sein dürfte: aus der konventionellen Arbeitsmethode.

In dieser traditionellen Methode gab es Grenzen, die keine Verbesserungen zuließen und demzufolge nicht die gewünschten Ergebnisse lieferten, so dass wir uns entschieden haben, die Methode dahingehend zu verbessern, dass wir  Prozessoptimierungen vorgenommen haben und uns somit für ein System entschieden haben, das in der Lage ist, sich jeder Komponente anzupassen.

Worum geht es mir dabei?

Um die vielen Unannehmlichkeiten, die einem jeden Tag Kopfzerbrechen bereiten:

  • Unvollkommenheiten aufgrund mangelnder Innovationsleistung im Produktionsprozess;
  • Verzögerungen bei der Auslieferung von Komponenten;
  • menschliche Fehler durch Ablenkung oder Müdigkeit;
  • neue Gewichtvorgaben für Komponenten, die von Horizon 2020 vorgegeben sind;
  • langwierige Produktionsketten, die eine Vielzahl an Arbeitsschritten erfordern.

Und viele andere Nachteile, die dir sicherlich bekannt sind.

Die One-Shot®-Methode wurde daher mit der Zielsetzung entwickelt, die Komponenten leichter zu machen, die Produktionskette durch eine Straffung der Arbeitsschritte zu beschleunigen und dabei qualitativ hochwertige Ergebnisse mit weniger Ausschuss zu erzielen.

Du hast richtig gelesen, der Begriff One-Shot® bezeichnet eine Methodik, einen Prozess, bzw. eine Arbeitsmethode, die zur Herstellung jeder beliebigen Komponente angewendet werden kann.

Derzeit gibt es in keiner anderen Technologie bessere Lösungsansätze für mehr Kosteneffizienz, besseres Konstruktionsniveau und industrielle Leistungsfähigkeit von Kunststoffmaterialien. Insbesondere stellt der One-Shot® das höchste Niveau an Entwicklungs- und Industriemethoden dar, da er es ermöglicht, Produktionsschritte zu reduzieren und eine wesentlich höhere Produktivität zu erzielen.

Heute ist die patentierte One-Shot®-Methode in der Tat das schnellste Verfahren der Welt zur Herstellung von Bauteilen mit:

  • weniger Gewicht
  • weniger Abfall
  • mit hohen Qualitätsstandards

Genau dies wird Gegenstand der Rede von Alfonso Molaro auf der WAC 2019 sein.

Wir sind Prozessspezialisten, insbesondere für Polymere und Hochleistungspolymere.

In den letzten Jahren haben wir beschlossen, in die Kunststoffforschung zu investieren, insbesondere in die Erforschung von Bio-Verbundwerkstoffen, die sowohl die erforderliche Leistungsstärke erbringen als auch Abfälle reduzieren können.

Dies ist die Antwort von SAPA heute.

Wir befinden uns in einem der besten Momente in der Geschichte der Automobiltechnologie und können jetzt die Zukunft dieser Branche gestalten.

Wie wird diese Zukunft aussehen?

Sie wird voller standardisierter Prozesse, voller Komponenten mit höchster Leistungsfähigkeit (Gewicht, Mechanik, Materialien) und – wie schon seit jeher in der Automobilgeschichte – mit sehr niedriger Kosten verbunden sein. Wer es schafft, sich diese Veränderungen zunutze zu machen, hat einen nicht gerade trivialen Wettbewerbsvorteil.

Die Zukunft ist immer noch Kunststoff, und Biokunststoff!

Bis bald.

 

 Giovanni Affinita,

Geschäftsführender Direktor und Mitglied des Verwaltungsrats der SAPA    

 

MÖCHTEST DU MEHR ÜBER DIE ONE-SHOT®-METHODE UND ALLE IHRE VORTEILE UND ANWENDUNGSGEBIETE ERFAHREN?

dann FÜLLE bitte  DAS UNTENSTEHENDE FORMULAR AUS!

DU WIRST INNERHALB VON 24 STUNDEN KONTAKTIERT!

 

Recommended Posts

Leave a Comment