Ich bin Giovanni Affinita – Sales Strategist von SAPA – und ich schreibe dir direkt aus Detroit um dir eine riesige Überraschung mitzuteilen, die unser Herz mit Stolz erfüllt hat.

Und die ich heute mit dir teilen will.

Jedes Jahr veranstaltet die Society of Plastic Engineers von Detroit die Automotive TPO Conference, das wichtigste – und älteste, es hat bereits neunzehnmal stattgefunden – Event, das den Kunststoffen im Automobil gewidmet ist.

Es handelt sich dabei aus vielen Gründen um einen einzigartigen Anlass: Alle wichtigsten Technikunternehmen versammeln sich hier. Die innovativsten Projekte des Sektors werden präsentiert und vorgestellt. Die glänzendsten und durchschlagendsten Ideen werden ausgezeichnet.

Es ist die Veranstaltung schlechthin um Kontakte zu knüpfen, zu wachsen und zu punkten.

Dieses Jahr sind wir auf Zehenspitzen in Detroit angekommen; neugierig die großen multinationalen Unternehmen kennenzulernen, die im Sektor der Kunststoffe im Automobil tätig sind, und uns mit ihnen zu messen.

Darüber hinaus zeichnet die Society of Plastic Engineers (eine Vereinigung die seit 75 Jahren existiert) zu diesem Anlass die größte Erfindung des Jahres aus – der Innovation Award.

Du kannst dir sicher vorstellen, wie viel Wettbewerb es hier gibt, aber ich will dir einige Details geben, damit du dich noch besser in die Lage hineinversetzen kannst:

  • Mehr als 80 Papiertechniker des Sektors die sich gegenseitig mit neuen Erfindungen herausfordern
  • Mehr als 50 Aussteller die bereit sind zu kämpfen, um den Wettbewerb zu gewinnen
  • Multinationale Unternehmen die Milliarden (ja, Milliarden) von Umsatz schreiben, die viel investieren um den begehrten Preis zu erlangen.

Wir sind wirklich mit dem Gefühl hier angekommen, ein David unter einer Masse von Goliaths zu sein.

Es war eine riesige Überraschung als wir vor etwas mehr als zwei Monaten herausgefunden haben, dass wir über alle nötigen Voraussetzungen verfügen, um an der Auszeichnung der größten Erfindung des Jahres teilzunehmen.

Die größte Erfindung des Jahres. Auf der wichtigsten Veranstaltung der Kunststoffe im Automobil. Unter all den großen Giganten des Sektors.

Schon allein diese Tatsache hätte gereicht, um uns das Herz in der Brust anschwellen zu lassen.

Wir haben uns wie die kleine Fußballmannschaft von Benevento gefühlt, die es in die Champions League schafft und auf dem Fußballfeld Kolosse wie Real Madrid, Barcelona oder Bayern München herausfordern kann.

Eine Angelegenheit bei dem die Beine zu zittern beginnen. Und trotzdem haben wir uns dazu entschlossen die Herausforderung anzunehmen und die nötige Dokumentation einzureichen. Über die nötigen Requisiten für die Teilnahme zu verfügen, war bereits ein unglaubliches Resultat für uns.

Innerhalb von zwei Tagen hat uns die Kommission, die den begehrten Preis verleiht, kontaktiert um mehr über unser Patent zu erfahren.

Um was es sich handelt?

Um eine spezielle Technologie der injection gas venting, die eine Verringerung des Gewichts und der Kosten einiger Komponenten aus Plastik im Automobil mit beachtlichen Vorteilen beim Profil des Produktionsprozesses und der Endqualität des Stücks ermöglicht.

Als uns der Anruf der Kommission der Ingenieure erreicht, spüren wir das ganze Gewicht das Maximum unserer Fähigkeiten darstellen zu müssen auf uns lasten. Eine Unzahl an Fragen wird uns gestellt und alle nötigen Analysen gemacht. Vielleicht wurden wir aufgenommen.

Nach einigen Tagen erreicht uns die Nachricht auf die wir so lange gewartet haben: wir wurden aufgenommen!

Und da sind wir, vom 1. bis zum 4. Oktober in Detroit. Und hier kommt es zur größten Überraschung überhaupt.

Die Kommission, die den Preis verleiht, kontaktiert mich und teilt mir wortwörtlich mit:

„Wir haben euer Patent wirklich sehr geschätzt, ihr seid unter den ersten Nominierungen. Ihr seid nicht die unbeschränkten Gewinner, aber ihr werdet unter den ersten 5 ausgezeichnet werden“.

Der erste Preis wurde Ford überreicht, ein milliardenschwerer Koloss mit einem Jahrhundert Geschichte im Rücken. Ein wahrer Goliath.

Unser Herz hat sich mit immenser Freude und Stolz gefüllt: wir waren nicht die unbeschränkten Gewinner, aber wir wurden zusammen mit Ford ausgezeichnet und haben dabei um die 70 weitere, zum Teil multinationale Unternehmen überholt.

Das ist praktisch, als würde Benevento in der Champions League den zweiten Platz nach Barcelona erreichen.

Ich wollte diese besondere Überraschung mit dir teilen. Eine so große Freude.

Mit einem Versprechen: schon ab dem nächsten Jahr wollen wir uns mit unserem made in Italy wieder an die Fersen der Giganten heften.

Recent Posts

Leave a Comment

Quanto è importante il principio di trasparenza nella redazione del bilancio di un’azienda - SAPA Superior Automotive Parts and ApplicationLavoro e istruzione, perché accompagniamo per mano i figli dei dipendenti SAPA - Superior Automotive Parts and Application