Nachdem wir auf der Bühne als Redner bei Plastics in Motion 2017 in Detroit waren, unter den Riesen der Automobilindustrie, die SAPA-Tätigkeit, um Plastiken auf ein höheres Niveau zu bringen, geht ständig weiter.

Heute sind wir in Mailand, auch diesmal als Redner auf der Bühne von Smart Plastics 2017: die Veranstaltung der Plast- und Plast Design-Magazine, die sich ganz auf Hochleistungs-Polymermaterialien konzentrieren.

Die Veranstaltung umfasst ein Programm von Berichten über den Stand der Technik von Polymeren und Verbundwerkstoffen, deren Anwendungen und der Design- und Verarbeitungstechnologien.

Klicken Sie auf das Bild, um das vollständige Programm der Veranstaltung zu lesen.

Ein privilegierter Raum, um die neuesten Entwicklungen in der Branche kennenzulernen und, als Sprecher, an den Sprecher der Industrie- und Forschungswelt den Technikern und Managern der Unternehmen der Branche zuzuhören, die die Neuheiten und Perspektiven für die Evolution bei der Verwendung von Hochleistungs-Technopolymeren präsentieren,  mit einer Öffnung für internationale Märkte.

SAPA wird mit einem Bericht von Sofia Lanzillo, Ingenieur der F & E-Abteilung, teilnehmen, die eine Studie mit dem Titel „Aufhellung von Auto-Komponenten durch physikalisches Schäumen eines thermoplastischen Materials“.

Dies ist eine Arbeit mit dem wichtigen Beitrag des Fachbereichs Industrieingenieurwesen an der Universität Salerno. Um Autos immer leichter zu machen, wurde eine experimentelle Spritzgießaktivität mit innovativer Mucell-Technologie durchgeführt.

Die industrielle Anwendung dieser Technologie kann zu überraschenden Ergebnissen in Bezug auf die Gewichtsreduzierung der Komponenten, zur Verbesserung der thermischen und mechanischen Leistung und in ihrer ästhetischen und Design-Rendering mit der Vereinigung dieses Prozesses zu anderen innovativen Formkonditionierung-Technologien führen.

Ziel ist es, die erzielten Ergebnisse zu optimieren und im industriellen Maßstab zu betreiben.

Wenn Sie mehr über die neuen Produkte und alle Zur Patentierung anstehend Lösungen erfahren möchten, die wir bei SAPA Workshop 2017 vorgestellt haben, schreiben Sie sofort an die Adresse customercare@sapagroup.it

Recent Posts

Leave a Comment

Perché crescere anche all’estero Le parole di Antonio Affinita - SAPACrescere all’estero grazie al made in Italy intervista ad Antonio Affinita - SAPA Superior Automotive Parts and Application