AM MITTWOCH, DEM 17. OKTOBER HABEN UNSERE  SAPA GENIUS MITARBEITER INGENIEUREN AUS DER GANZEN WELT GEZEIGT, WIE MAN IN NUR 4 SCHRITTEN ZUM ONE-SHOT® EXPERTEN WIRD.

Der 17. Oktober war ein Tag, der uns gut in Erinnerung bleiben wird.

Unsere Sapa Genius, d.h. unsere Fachingenieure für die Produktion der One-Shot®-Komponenten, hatten ordentlich zu tun denn es haben tatsächlich sehr viele professionelle Kollegen unseren 4-Step-Parcours durchlaufen und sind so zum One-Shot® Experten geworden.

Dank unserer Experten konnten sie sich ein Bild vom Kernstück des Unternehmens machen; genauer gesagt, dem  Ergebnis jahrelanger intensiver Arbeit, der One-Shot®-Methode.

Dabei geht es nicht allein um eine technische Methode, um Bauteile herzustellen.

Es handelt sich dabei um eine echte Unternehmens-Philosophie.

Im Laufe der Jahre hat sich das gesamte Unternehmen auf eine Zielrichtung hinbewegt, nämlich Innovationen dort, wo niemand anderes sich heranwagt.

Das bedeutet, den Mut aufzubringen, genau an der Stelle Risiken einzugehen, wo es bislang noch niemand getan hat. Die Spezialisierung von SAPA basiert nämlich auf dem Prozess selbst, d.h. auf der Art und Weise, wie die Komponenten erstellt werden; aber auch auf der Art und Weise, wie diese Komponenten konzipiert werden, um am Ende durch die Reduzierung der Produktionsphasen ein Höchstmaß an Qualität erreichen zu können.

Auf diese Weise, lasst es mich euch einmal folgendermaßen sagen, haben wir erkannt, dass Innovationen einen überall hinbringen können, auch dorthin, wo nur wenige Menschen sie tatsächlich wahrnehmen.

Vor vielen Jahren war SAPA noch längst nicht das Unternehmen, das es heute ist.

Wir haben uns unter anderem auch verschiedenen anderen Bereichen, wie z.B. der Produktion von Haushaltsgeräten, die damals einen großen Teil des Umsatzes des Unternehmens ausmachten, gewidmet. Aber es war ein Teilbereich, der uns Zeit, Investitionen und Energie von dem gestohlen hat, was wir wirklich wollten, nämlich den Automobilsektor revolutionieren, auf unsere eigene kleine Art und Weise.

Demzufolge war der gestrige Tag komplett der One-Shot® Methode gewidmet, mit den folgenden Komponenten im speziellen:

 

  • ONE-SHOT® WINDOW FRAME, die weltweit erste Heckklappe, die mit dem Innovation Award in Detroit ausgezeichnet wurde
  • ONE-SHOT® ENGINE BEAUTY COVER,die einzige all-in-one produzierte Motorabdeckung
  • ONE-SHOT® A PILLAR BICOLOR, die einzige Bicolor-Säule, die in nur einem einzigen Arbeitsschritt hergestellt wird
  • ONE-SHOT® C LOWER PILLAR,die größte Komponente, die vollautomatisch verkleidet wird.

Es handelt sich hierbei um ganz einzigartige Komponenten, denn in Kombination mit der One-Shot® Produktion können sie all dies garantieren:

  • Weniger Kosten
  • Weniger Gewicht
  • Mehr Produktivität

In Übereinstimmung mit den Horizon 2020-Standards.

Der beste Teil des Tages war die Plenarrede, in der unsere Sapa Genius Mitarbeiter allen Ingenieuren die Eigenschaften der nach dem One-Shot®-Verfahren hergestellten Produkte erläutert haben.

Es war die einmalige Gelegenheit, nicht nur in einem persönlichen Gesprächsaustausch Erfahrungen zu sammeln, sondern diese auch danach in einem Moment der Konfrontation und der Diskussion weiter zu vertiefen.

Wir glauben fest daran, dass wir Ideen miteinander teilen müssen.

Ganz einfach, weil eine neue Betrachtungsweise ein Weg ist, um von einem anderen Blickwinkel aus die Dinge  zu sehen.

Mit dem gestrigen Tag ist die Messe jedoch noch nicht beendet.

Morgen wird unser letzter großer Tag sein.

Bis bald.

 

Giovanni Affinita
Geschäftsführender Direktor und Mitglied des Verwaltungsrats der SAPA

 

BIST DU EIN CAR MAKER UND MÖCHTEST GERNE ALLE GEHEIMNISSE DER ONE-SHOT® METHODE KENNENLERNEN?

SCHREIBE SOFORT AN:

CUSTOMERCARE@SAPAGROUP.IT

INNERHALB VON 24 STUNDEN WERDEN WIR KONTAKT ZU DIR AUFNEHMEN!

Recent Posts

Leave a Comment