AB JUNI 2018 WIRD SAPA ZUR AKTIENGESELLSCHAFT UND LÄSST DEN TRAUM VOM WACHSTUM IMMER KONKRETER WERDEN

Vor einiger Zeit saß ich in einem Café und wartete auf einen Freund.

Da er von außerhalb kam, wollte ich ihn mit einem Kaffee begrüßen. Um mir das Warten zu vertreiben, spielte ich mit einem dieser Serviettenhalter aus Metall auf dem Tisch, der die Form einer Schachtel hatte.

Ich könnte mir vorstellen, dass du diese Angewohnheit auch kennst, wenn du den Kopf voller Gedanken hast und mit den Händen zu spielen beginnst, um dich irgendwie abzulenken.

Die äußerste Serviette hatte einen Satz aufgedruckt, der mir auffiel, also nahm ich sie in die Hand, um die Aufschrift genauer lesen zu können, aber in diesem Moment kam mein Freund und mit ihm der wohlverdiente Kaffee, also faltete ich sie zusammen, steckte sie in meine Brieftasche und vergaß sie.

Du wirst dich fragen, was wohl darauf geschrieben stand und warum ich auf den Satz aufmerksam geworden war.

Ich erzähle es dir.

Vor ein paar Tagen kam meine Familie zu einem wirklich sehr wichtigen Ereignis zusammen.

Wir waren alle anwesend: ich, meine Mutter Dora und meine Geschwister Giovanni und Mariangela. Gemeinsam haben wir die Urkunde unterschrieben, die SAPA zur Aktiengesellschaft erklärt hat.

Genau in dem Moment fand ich diese zerknitterte Serviette wieder und las sie mir durch:

die welt in einem sandkorn sehen

Um die Welt in einem Sandkorn zu sehen und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit. W. Blake

Der Satz eines englischen Dichters, William Blake, der zum Ende des 18.Jahrhunderts gelebt hatte.

Mir entwich ein Lächeln: Der Vers drückt in perfekter Weise diesen kurzen aber doch so unendlich wichtigen Moment für unser Unternehmen aus.

Ich will versuchen, es dir noch besser zu beschreiben.

Wie du vielleicht weißt, wurde unser Unternehmen 1975 auf Initiative meines Vaters gegründet, der sofort an ein großartiges Projekt glaubte.

Natürlich war es am Anfang nicht einfach, aber mit den Jahren ist SAPA zu einer Industriegruppe geworden,  die nicht nur ein großes Ansehen genießt, sondern auch eine große Bedeutung innerhalb der Autobranche erreicht hat.

In den letzten Jahren haben wir uns hauptsächlich auf den Aspekt der Forschung konzentriert, insbesondere weil wir die Intuition hatten, eine interne Abteilung namens „Innovation Engineering“ zu eröffnen, die uns immer wieder die Möglichkeit gibt, etwas Einzigartiges zu konzipieren, zu testen und zu erforschen.

Exakt in dieser Abteilung entstand die One-Shot®-Methode, eine von SAPA patentierte, innovative Methode zur Herstellung von Fahrzeugkomponenten.

Dank der One-Shot®-Methode konnten wir die gängigen Fahrzeugkomponenten in das, was wir „Superior Auto Parts Always“ verwandeln.

Warum gerade auf diese Weise?

Weil es die einzigen Komponenten sind, die diese Vorzüge haben:

  • Weniger Gewicht
  • Weniger Kosten
  • Mehr Produktivität

Im Vergleich zum traditionellen Herstellungsprozess verfügen die SAPA-Komponenten über:

– ein geringeres Gewicht von der Idee her, so dass sie weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt haben und somit später eventuell notwendig werdende Justierungen verhindert werden;

– sie werden mit einer geringeren Anzahl von Arbeitsschritten hergestellt, was eine große Zeitersparnis bedeutet;

– sie rationalisieren die Produktionsphasen, wobei vorzugsweise Einzelbauteile hergestellt  werden, die nachfolgende Montagearbeiten hinfällig machen.

Durch diese Methode ist es SAPA gelungen, bekannt zu werden und sogar zahlreiche Preise zu gewinnen, so dass wir uns nicht nur in Italien, sondern auch im Ausland einen Namen gemacht haben und wir es mit Kalibern wie FCA, Volkswagen, CNH, Porsche und Ferrari zu tun haben.

An dieser Stelle wirst du dich fragen, was das alles damit zu tun hat, dass wir uns entschieden haben, eine AG zu werden.

Die Arbeit der letzten Jahre hat im Grunde etwas bestätigt, was bislang nur ein Wunsch gewesen ist:

die als sicher geltende Möglichkeit eines weiteren Wachstum für das Unternehmen.

Vor einiger Zeit hat SAPA sich dazu entschlossen, den geprüften Konzernabschluss anzuwenden, ein wesentliches Instrument für die Transparenz der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens und eine grundlegende Säule unserer Arbeitsweise.

Industria Felix Award

Auf diesem Hintergrund haben wir sogar den “Felix Industrie-Preis”, als das frauenfreundlichste Unternehmen der Region Kampanien gewonnen, den meine Schwester Mariangela entgegengenommen hat.

Für den Moment bleiben die Aktien unserer Familie, sofern sie Mitglieder des Verwaltungsrates sind, vorbehalten, aber du wirst sehen, dass wir mit unseren Bemühungen noch nicht am Ende sind.

Aus diesem Grunde haben wir gedacht, dass SAPA auch ein fruchtbarer Nährboden für Investitionen sein könnte, sozusagen ein Ort des Wachstums, nicht nur für uns, die wir unsere Wurzeln in diesem Unternehmen haben, sondern es könnte auch als eine Art Industriemodell als Orientierungsgrundlage dienen.

Wir glauben jeden Tag an dieses Projekt und sehen eine ganze Welt in diesem kostbaren Sandkorn.

Ich würde mich freuen, wenn auch du es uns gleichtun und diesen Traum mit uns teilen würdest.

Bis bald,

Giovani Affinita,
Chief Sales Stratege und Mitglied des SAPA Verwaltungsrats

Recommended Posts

Leave a Comment